Morde vor der Haustür. Die rätselhaftesten Kriminalfälle in Südbaden

Aktuelles

Lesungen/Termine finden Sie künftig in einer eigenen Rubrik


15. März 2017: Zum 15. Mal haben wir am vergangenen Samstag in der Hüfinger Enoteca "Bel Nini" bei "Krimi + Tapas" gelesen - wie immer vor ausverkauftem Haus. Anlässlich des Jubiläums haben wir die "Dörr-Brüder" zur musikalischen Unterstützung mitgeschleppt. Es war wieder mal ein toller Abend, vielen Dank an alle Beteiligten. Und Glückwunsch an die Besucherin Simone Beck, die bei einer Verlosung ein Hörbuch und eine Flsche Chardonnay gewonnen hat. Dafür wurde sie - wie Restaurantleiterin Martina Liebert - aber auch noch auf das Bild genötigt...

Bel Nini




03. Dezember 2016: So kurz vor Weihnachten gibt es etwas ganz Besonderes: Hubertus Hummels erster Fall „Strafzeit“ ist ab sofort als Hörspiel erhältlich. Daran mitgewirkt hat außer Alex und Stefan sowie Uli Blöcher, der ja auch für die digitalen Hörbücher verantwortlich zeichnet, auch Will Acton, der Star der „Schwenninger Wild Wings“. Das passt insofern besonders, als es in dem Buch um einen Mord während eines Eishockey-Spiels in der Schwenninger „Helios Arena“ geht. Die Musik zu diesem Hörbuch steuern die „Dörr-Brüder“ bei! Uns allen haben die Aufnahmen viel Spaß gemacht und wir danken Stefan Wassmer von „wega music“ für die perfekte Betreuung. Das Hörbuch / Hörspiel ist hier unter „Buchbestellung“ sowie im Buchhandel erhältlich.

Hörbuch Strafzeit Titel




15. November 2016: Und schon wieder ein neues digitales Hörbuch von uns – ab jetzt gibt es den „Honigsüßen Tod“ bei Audible. Gesprochen wie immer – und wie immer in toller Qualität – von Uli Blöcher!

20. September 2016: Unser Freund Uli Blöcher hat wieder alles gegeben: Bei „Audible“ ist nun auch unser Buch „Ringfahndung“ als digitales Hörbuch zu erwerben. Viel Spaß damit!

03. August 2016: Auch unser Buch "Schwarzwaldrätsel" ist inzwischen bei Audible als Hörbuch erhältlich - wie die vorigen auch wieder in gewohnt brillanter Manier von Uli Blöcher in Berlin eingelesen!

10. Mai 2016: "Schwarzwaldrauch" befindet sich inzwischen in der 4. Auflage.

24. April 2016: Die "Wohnzimmerlesung" bei Annette, der Gewinnerin unserer "Facebook"-Aktion, war ein großer Spaß. Danke, auch für das leckere Essen :-)

15. April 2016: Inzwischen gibt es auch die Hörbuchversion des Fasnetskrimis "Narrentreiben" bei Audible - eingelesen wie immer von Ulrich Blöcher!

20. März 2016: Bereits zahlreiche Lesungen zu "Schwarzwaldrauch" absolviert - anbei ein Schnappschuss aus der Weinerei Feser in Wildtal

Schnappschuss Weinerei Feser


22. Februar 2016: Inzwischen sind auch die Bände „Stille Nacht“ und „Morgengrauen“ bei Audible als digitale Hörbücher erscheinen – wiederum eingelesen von Uli Blöcher, der das erneut großartig gemacht hat!

23. Dezember 2015: "Schwarzwaldrauch" ist nun nach sechs Wochen bereits in der 3. Auflage - vielen Dank!

Auf Facebook haben wir in den letzten Tagen erstmals eine "Wohnzimmerlesung" verlost, bei der wir zu einem Fan nach Hause kommen und dort unser Programm vorlesen und spielen!

Gewonnen hat Annette Moser, der wir herzlich gratulieren. Annette - wir freuen uns auf das Kennenlernen und auf dein Wohnzimmer :-)

Euch allen ein frohes Fest sowie einen guten Rutsch!


05. Dezember 2015: Die Schwarzwaldkrimis haben nun einen eigenen Facebook-Account

an dieser Stelle herzlichen Dank für die mehr als 500 Likes der ersten Wochen!


28. November 2015: Die "Schwarzwaldkrimis" gibt es jetzt auch als digitale Hörbücher bei Audible.

Eingelesen werden diese vom aus dem Schwarzwald stammenden Theater- und Fernseh-Schauspieler Ulrich Blöcher!

"Strafzeit" ist bereits auf dem Markt, die anderen Bücher werden nach und nach produziert.

Alex hat Uli Blöcher (Bild) im Ton-Studio in Berlin besucht und sich von seiner tollen Arbeit überzeugt!

Blöcher Hörbuch


10. November 2015: Der neue Krimi "Schwarzwaldrauch" ist auf dem Markt - und die Premierenlesung vorbei.

Herzlichen Dank an die weit mehr als 400 Zuschauer in der Villinger Tonhalle. Rekord!

Es hat uns samt Dörr-Brüdern Riesenspaß gemacht, und den Zuschauern wohl auch!

Anbei ein Schnappschuss mit Dank an Birgit Heinig vom "Schwarzwälder Bote"

Schwarzwaldkrimi Premiere


Oktober 2015: Ehe der neue Schwarzwald-Krimi erscheint, noch ein anderer Lese-Tipp:

Stefan hat sich nach seinem erfolgreichen "Aktenzeichen XY"-Buch wieder einmal mit realer Kriminalität befasst und außergewöhnliche Entführungsfälle recherchiert. Er kommt dabei zu folgendem Schluss: "Auch wenn es sich zynisch anhört: Für ein Opfer einer Entführung ist es besser, wenn es in die Hand von Profis fällt..."

Warum, kann man in seinem neuen Buch "Entführt und verloren?" nachlesen.

Stefan Ummenhofer: Entführt und verloren? Spektakuläre Fälle von Menschenraub und Geiselnahme, Militzke Verlag Leipzig, Oktober 2015, ISBN: 9783861898597. Preis: 16,90 €.

Erhältlich im Buchhandel oder per Mail an den Romäus Verlag!

Cover von Entführt


August 2015: Nun steht auch der Termin für die Premierenlesung von "Schwarzwaldrauch" fest: Diese ist am Donnerstag, 12. November, um 20 Uhr in der Neuen Tonhalle in VS-Villingen. Mit dabei sind natürlich auch wieder die Dörr-Brüder. Veranstalter ist die Osiandersche Buchhandlung, Karten gibt es unter villingen@osiander.de oder Telefon 07721 / 8787990

Natürlich gibt es in den Wochen danach auch schon zahlreiche weitere Lesungen - die unter Lesungen / Termine zu finden sind


März 2015: Da sich die Anfragen häufen: Ja, es stimmt, Alex und Stefan sitzen bereits wieder am nächsten Krimi aus der Hummel-Reihe, der wohl im November 2015 erneut im Piper-Verlag erscheinen wird. Das Buch heißt "Schwarzwaldrauch", es geht unter anderem um den Schwarzwälder Schinken und wir können hier sogar schon einmal das Cover präsentieren.

Cover von Schwarzwaldrauch


November 2014: Da Alex und Stefan auf diversen Wegen darauf angesprochen werden: Nein, es wird dieses Jahr leider keinen neuen Schwarzwald-Krimi geben. Dafür dürfen sich alle aber schon aufs nächste Jahr freuen, denn dann ist wieder einer geplant!


September 2014: Alex und Stefan hatten eine sehr interessante Vor-Ort-Lesung am Schauplatz des "Höhenschwindels" - direkt am Teufelsfelsen. Die Buchhandlungskette Greuter hatte ihre Leser auf eine Schwarzwaldtour genommen, deren Ziel Felsen und Lesung waren. Begleitet wurden Rieckhoff/Ummenhofer von den famosen Dörr-Brüdern, und es hat allen viel Spaß gemacht - auch den Kletterern, die zum Zeitpunkt der Lesung im Felsen hingen, aber zum Zuhören Rast machten.


März 2014: Im Lesungs-Bereich findet ihr wieder einige neue Veranstaltungen. Es kommen ständig weitere hinzu. Eine Anmerkung: Diejenigen Lese-Shows, bei denen Alex und Stefan für eine "geschlossene Gesellschaft" (also für Firmen, Vereine etc.) gebucht werden und deren Tickets nicht in den freien Verkauf gehen, finden sich hier nur in Ausnahmefällen. Umgekehrt: Für die aufgelisteten Veranstaltungen sind also Karten erhältlich.


Februar 2014: Es geht Schlag auf Schlag: Mit der "Ringfahndung" ist nun am 20. Februar auch der allerletzte alte Hummel-Band bei Piper erschienen - ebenso wie "Narrentreiben", "Schwarzwaldrätsel" und das neue "Schwarzwaldstrand" alle mit der Kuckucksuhr auf dem Titel.

Cover von Ringfahndung


Januar 2014: Ein frohes neues Jahr wünschen euch Alex und Stefan. Die waren nicht untätig und haben nun auch das bislang vorletzte, noch nicht im Piper-Verlag erschienene Romäus-Buch "Schwarzwaldrätsel" überarbeitet. Die vielen von euch bekannte Geschichte um den Mühlenbesitzer Weisser und dessen vertracktes Rätsel als Erbe ist Mitte Januar bei Piper neu herausgekommen. Anbei zeigen wir euch das Cover. Ihr werdet sehen, dass die neuesten Bücher alle in einem ähnlichen Coverdesign gehalten sind, was uns ganz gut gefällt:

Cover von Schwarzwaldrätsel


Dezember 2013: Vor wenigen Tagen ist "Narrentreiben. Hummels vierter Fall" in einer überarbeiteten Version bei Piper erschienen.
Im Vorfeld mussten sich Alex und Stefan wegen des Covers beim Piper Verlag etwas auf die Hinterbeine stellen und den Münchnern erklären, dass da nicht einfach "irgend eine Maske" auf den Titel kann...
Immerhin haben sie durchgesetzt, dass das Cover noch einmal abgeändert wurde und nun standesgemäß ein Villinger Narro zu sehen ist.

Anbei mal der "Vorher-Nachher-Vergleich"...

Neues Cover von Narrentreiben Neues Cover von Narrentreiben

Vor der Fasnetszeit folgt nun jedoch zunächst einmal die besinnliche.

Herzliche Grüße und frohes Weihnachtsfest!


November 2013: Für besondere Aufmerksamkeit hat bei den bisherigen "Schwarzwaldstrand"-Lesungen der lachsfarbene Anzug von Stefan Ummenhofer gesorgt. Da es einige Anfragen gibt, ob die Geschichte die Stefan dazu erzählt, wirklich stimmt? Ja, Ehrenwort. Er war tatsächlich im Frühjahr in China, hat dort einen alten Freund besucht und sich bei dieser Gelegenheit drei Anzüge bei einem Schneider in Shenyang anfertigen lassen. Zwei waren völlig o.k. und unspektakulär, aber beim dritten gab es ein Kommunikationsproblem, so dass etwas Gestreift-Lachsfarbenes herauskam. Daraufhin hat Stefan beschlossen, diesen Anzug in das schon fast fertige Buch einzufügen und ihn auch auf den Lesungen zu präsentieren...

Und so sieht das dann auf der Bühne aus...

Premierenlesung von Schwarzwaldstrand


Oktober 2013: Nun sind die ersten Lesungen auf der "Schwarzwaldstrand"-Tour absolviert - vielen Dank an das durchweg prächtige Publikum. In besonderer Erinnerung ist uns die Premierenlesung in der Neuen Tonhalle in Villingen vor mehr als 300 Menschen: Schön war´s. Lieben Dank auch wieder an die Dörr-Brüder, mit denen wir am 7.12. in St. Georgen den nächsten gemeinsamen Auftritt haben werden.

Anbei zwei Schnappschüsse dieses Abends:

Premierenlesung von Schwarzwaldstrand

Premierenlesung von Schwarzwaldstrand


Oktober 2013 Neuer Schwarzwald-Krimi erscheint Mitte Oktober:
Premierenlesung am 20. Oktober in der Tonhalle

Es ist soweit: In wenigen Tagen erscheint nach zwei Jahren der neue Schwarzwaldkrimi-Krimi von Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer. "Schwarzwaldstrand" ist bereits das zehnte Werk der beiden aus der Doppelstadt stammenden Erfolgsautoren mit ihrem Haupt-Protagonisten Hubertus Hummel.
Das Buch wird im Rahmen einer großen Premierenlesung am Sonntag, 20. Oktober, um 18.30 Uhr in der Villinger Tonhalle vorgestellt.

Die Live-Lesungen von Rieckhoff und Ummenhofer besitzen inzwischen weit über Baden-Württemberg hinaus Kult-Status. Die "lustigsten Botschafter des Schwarzwaldes" (Hessisch-Niedersächsische Allgemeine) lesen szenisch, schlüpfen in Rollen, nutzen Requisiten, zelebrieren Dialekte und foppen sich gegenseitig. Ein weiteres Erfolgsrezept: Beide nehmen sich nicht wichtiger als unbedingt nötig.

Musikalisch werden sie bei dieser Premierenlesung unterstützt von den in VS bestens bekannten "Dörr-Brüdern", die sich ihren eigenen Reim auf Hummel, Riesle und den Schwarzwald machen.

Karten für die Premierenlesung von "Schwarzwaldstrand" gibt es ab sofort online bei ReserviX.

sowie bei zahlreichen Reservix-Vorverkaufsstellen, etwa im Kulturamt Villingen-Schwenningen, beim Südkurier, der SWP/ Die Neckarquelle und dem Schwarzwälder Boten.


April 2013: Alex und Stefan sind in den letzten Zügen, was die Fertigstellung des neuen Buches betrifft. "Schwarzwaldstrand" erscheint Mitte Oktober, und dann gibt es auch eine Lesetour.

Und die Handlung? Hubertus Hummel verschlägt es mit seiner Familie auf einen italienischen Campingplatz, auf dem aber schon der halbe Schwarzwald versammelt ist - inklusive Kommissar Winterhalter. Dann findet Hummel eine Tote am Strand - und auch sein Freund Riesle in der Heimat horcht plötzlich auf...

Als kleinen Vorgeschmack zeigen wir euch hier schon mal das Cover des Buches. Wie gesagt: Ab Oktober bei Piper oder auch auf dieser Homepage!

Schwarzwaldstrand Cover


März 2013: Stefan hat als Berater sowie als Interviewpartner in einer Dokumentation über die ZDF-Serie "Aktenzeichen XY... ungelöst" mitgewirkt. Die Sendung wird am Mittwoch, 27. März, um 22.45 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Neben Stefan Ummenhofer kommen unter anderem Moderator Rudi Cerne, Comedian Oliver Welke, die Schauspieler Volker Brandt und Heidelinde Weis sowie XY-Kritiker Christian Ströbele zu Wort.

Aktenzeichen XY... ungelöst


Februar 2013: Mit Lesungen geht es erst im April wieder weiter. Zum einen sind beide Autoren am Schreiben des neuen Krimis "Schwarzwaldstrand", und dann verschlägt es Stefan noch mehrere Wochen nach China. Gute Reise!


Januar 2013: Der 10. Januar war für Alex und Stefan eine interessanter Lese-Tag in Wernau (zwischen Stuttgart und Kirchheim/Teck): Zunächst präsentierten sie ihr Programm vor mehr als 150 Realschülern der Klassen 9 und 10 - inklusive anschließender Fragerunde.

Schließlich erhielten die beiden auch noch einen Stern auf dem "Walk of fame" der Schule, den Kickbox-Weltmeister ebenso wie TV-Stars- und -Sternchen zieren. Abends folgte dann auf Einladung des Fördervereins der Realschule in leicht abgewandelter und ergänzter Form eine "klassische" Lesung.

Walk of Fame

Alex und Stefan möchten an dieser Stelle der einladenden Lehrerin Franziska Maier für die nette Betreuung herzlich danken - und für den selbst gebackenen Kuchen!
Schönen Dank auch an Frau Rektorin Rebmann!


Januar 2013: Alex Rieckhoff und Stefan Ummenhofer wünschen allen Leserinnen und Lesern ein zauberhaftes Jahr 2013.

Voraussichtlich im Oktober wird bei Piper Hummel Nr. 10 "Schwarzwaldstrand" erscheinen, der unter anderem auf einem Campingplatz spielt...

Zuvor veröffentlicht Piper aber Mitte Februar den frisch redigierten Hummel-Fall "Morgengrauen" wieder, in dem eine Professorin im Villinger Kneipp-Bad ertränkt wird...


Dezember 2012: Die Voraussetzungen sind dafür geschaffen, dass im Herbst 2013 der Hummel Nr. 10 erscheint. Es gibt auch schon einen Arbeitstitel:
"Schwarzwaldstrand".
Neugierig geworden? Gut so.

Alex Rieckhoff und Stefan Ummenhofer wünschen allen ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


November 2012: Es war ein interessanter Abend bei der SWR-Kriminacht - an dieser Stelle beste Grüße an Moderatorin Regina Keller.

Für diejenigen, die die Sendung verpasst haben, gibt es hier den eigens für die
Sendung geschriebenen Kurzkrimi "Gift im Spiel", bei dem Alex Rieckhoff und Stefan
Ummenhofer einen ihrer Hauptprotagonisten haben sterben lassen - ausnahmsweise...


November 2012: Am Donnerstag, 15. November, werden Rieckhoff und Ummenhofer zu Gast beim SWR sein - und zwar im Rahmen einer "Kriminacht" im SWR-Studio Freiburg (Kartäuserstraße 45, Beginn 20 Uhr).

Dabei werden sie unter Moderation von Regina Keller lesen, erzählen und einen eigens für die Sendung konzipierten "Kurz-Krimi" um Hummel und Riesle vorstellen.

Ausschnitte aus dem Programm sind am Samstag, 17. November, von 18 - 19 Uhr in SWR 4 zu hören.


Oktober 2012: Vor wenigen Tagen ist die neue Version von "Stille Nacht. Ein Fall für Hubertus Hummel" erschienen.

In diesem Jahr wird es aus Zeitgründen übrigens leider keinen neuen "Hummel" geben, da die Autoren zuviel um die Ohren hatten...

Für 2013 ist aber auf jeden Fall ein neues Buch von Rieckhoff / Ummenhofer vorgesehen!


Mai 2012: Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer haben in den letzten Monaten das Buch "Stille Nacht" (im Romäus Verlag 2003 erschienen) überarbeitet und aktualisiert.

Es wird im Spätherbst im Piper Verlag erscheinen - diesmal ebenfalls unter dem Originaltitel, also "Stille Nacht. Ein Fall für Hubertus Hummel".

Stille Nacht Cover


Januar 2012: Stefan Ummenhofer und Alexander Rieckhoff waren zu Gast in der von Markus Brock moderierten SWR-Talkshow "Sonntagabend". Zum Thema "Auf dem Westweg durch den Schwarzwald" berichteten sie über ihre Erfahrungen und lasen eine Passage aus dem "Höhenschwindel". Auf dem Gruppenbild die Teilnehmer der Talkshow: Von links Schauspielerin Ursula Cantieni ("Die Fallers"), Tourismus-Experte Hans-Georg Sievers, Moderator Markus Brock, Stefan Ummenhofer, Alexander Rieckhoff sowie Mountainbike-Weltmeisterin Sabine Spitz. Die 90-minütige Sendung wird am Sonntag, 4. März, ab 20.15 im SWR-Fernsehen zu sehen sein.

SWR Sonntagabend

SWR Sonntagabend

SWR Sonntagabend


Oktober 2011: Am 7. Oktober ist der neue Hummel-Fall "Höhenschwindel" erschienen.
Herzlichen Dank an die zahllosen Leser, die uns trotz üblen Wetters bei unserem Stand in der Villinger Innenstadt besucht haben.

Am 20. Oktober (20:00 Uhr) steht nun die sicherlich sehr interessante Premierenlesung im Villinger "Theater am Ring" an, die von den "Dörr-Brüdern" musikalisch umrahmt werden wird.

Wer sich schon vorab ein Ticket (6 Euro) sichern möchte, kann dies bei der Buchhandlung Osiander, Telefon 07721 / 878799-14, tun.


Januar 2011: "Eiszeit" wurde nun um etwa die Hälfte der Manuskriptseiten erweitert. Der Mörder ist allerdings gleich geblieben... Außerdem wurde das Buch überarbeitet und aktualisiert. Für Eishockey-Fans: Der Mord spielt sich nun im Rahmen des entscheidenden Aufstiegs-Duells zwischen Schwenningen und Ravensburg ab. "Strafzeit" wird im Juli auf den Markt kommen.

Nach einigen Wochen Pause werden Rieckhoff und Ummenhofer dann Ende Februar in Klausur gehen und an einem neuen Fall für Hummel schreiben, der voraussichtlich Anfang November 2011 wieder bei Piper erscheint. Der Arbeitstitel lautet "Höhenschwindel"...

Cover Strafzeit
Das Cover von "Strafzeit" steht schon fest.


Dezember 2010: Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer sind gerade dabei, ihren Erstling "Eiszeit" grundlegend umzuschreiben und zu verlängern. Der Grund: Der Piper Verlag will das Buch im Sommer 2011 unter dem Titel "Strafzeit" veröffentlichen.


November 2010: Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer haben für das SWR-Fernsehen einige Passagen aus ihren Büchern an verschiedenen Orten in Villingen-Schwenningen gelesen. Das Ganze wird im Rahmen der Sendung "Fahr mal hin" am 14. Dezember um 22.00 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt.

SWR Dreh


November 2010: Anfang November lasen Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer in der "Piper Lounge" der Schule des Deutschen Buchhandels in Frankfurt-Seckbach vor Azubis im Buchhandel. Laut Aussagen der Azubis sowie den zahlreichen Verlagsvertretern von Piper war es ein sehr gelungener Abend. Die beiden Autoren kündigten indes nach Ansicht der Bilder an, abzunehmen ...


September 2010: Es gibt jetzt auch eine Facebook-Fan-Community Facebook-Fan-Community für die Hummel-Krimis.
Herzlichen Dank den Machern - und: Machen Sie doch mit!


September 2010: Die Premierenlesung zur "Giftpilz"-Tour im Villinger Franziskaner war restlos ausverkauft und hat Publikum wie Autoren gleichermaßen Spaß bereitet.
Anbei drei Fotos von Marc Eich!

Signierstunde Villingen
Die Autoren lasen mit vollem Körpereinsatz ...

Signierstunde Villingen
Ihre Unterschriften waren sehr gefragt ...

Signierstunde Villingen
Fast jeder Besucher sicherte sich ein Exemplar mit Widmung.

Morde vor der Haustür. Die rätselhaftesten Kriminalfälle in Südbaden Romäus Verlag Bestellen Sie hier unser neues Buch